unser dirigent


 

Frank Amrein (geboren 1967 in Rheinfelden-Baden) wuchs in einer musikbegeisterten Familie auf und wurde in Kindheit und Jugend im örtlichen Musikverein Degerfelden und an der Musikschule Rheinfelden entscheidend gefördert. Nach dem Musikabitur, erfolgreicher Teilnahme am Wettbewerb "Jugend musiziert" und einem Dirigentenkurs beim Alemannischen Musikverband folgte ab 1987 ein Musikstudium an der Musikhochschule Basel mit dem Hauptfach Trompete bei Prof. Dr. Edward Tarr und Diplomabschlüssen als Musiklehrer und Orchestermusiker. Bereits in diese Zeit fallen seine ersten Engagements als Musikschullehrer und Blasmusikdirigent. Nach seiner Rückkehr vom Masterstudium 1992/93 an der Arizona State University (Hauptfach Trompete bei Prof. David Hickman - Abschluss: Master of Music in Trumpet Performance) nimmt er das Blasorchesterdirigentenstudium an der Musikhochschule Basel bei Prof. Felix Hauswirth auf (Diplomabschluss 1998), unterrichtet wieder an Musikschulen und dirigiert Blasorchester in Deutschland und der Schweiz. Frank Amrein war Sekretär und Herausgeber des Newsletters der europäischen Sektion der Internationalen Trompetergilde, Dozent der Blasorchesterwoche der Musikkurswochen Arosa, Juror beim Landes- und Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" und Autor von Artikeln in den Blasmusikpublikationenn "BOF Journal" und "Clarino". Als Trompeter spielt er sowohl solistisch mit Orgel, Orchester oder Klavier als auch in diversen Kammermusikformationen und Orchestern.

 

 

Nebst der Leitung von zahlreichen Jahres- und Kirchenkonzerten, Wettbewerben und Gastdirigaten hat er als Blasorchesterdirigent etliche Kinder- und Familienkonzerte durchgeführt sowie Bläserklassen in Schulen und Vereinen initiiert.

 

Aktuell unterrichtet Frank Amrein Trompete an der Musikschule Südschwarzwald und dirigiert den Musikverein Hölstein (BL) und neu ab 2021 die Musikgesellschaft Derendingen (SO).

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.