vereinsgeschichte


Im Jahre 1865 wurde erstmals ein Musikverein in Protokollen erwähnt.

Vier Jahre später bricht die Dokumentation ab.

 

Am 20 Juli 1873 gründeten 12 Mitglieder des früheren Vereins, verstärkt durch 13 neu gewonnene Musikfreunde, die heutige Musikgesellschaft Derendingen.

 

1903 Kantonalmusikfest in Biberist

1905 Kantonalmusikfest in Solothurn

1905 Neuuniformierung

1907 Fahnenweihe

1908 Teilneuinstrumentierung

1910 Kantonal Musikfest in Oberdorf

1910 Zentralschweizerisches Musikfest in Luzern

1923 Eidgenössisches Musikfest in Zug

1923 Jubiläum 50 Jahre MGD

1927 Durchführung Wasserämter Musiktag

1928 Umbildung MGD; Von der Blechmusik zur Harmoniemusik…

1929 Fahnenweihe

1931 Eidgenössisches Musikfest in Bern

1934 Neuuniformierung

1937 Erstes Konzert am Landessender Beromünster

1947 Kantonal Musikfest in Balstahl

1948 Jubiläum 75 Jahre MGD

1952 Durchführung Wasserämter Musiktag

1957 Neuuniformierung

1960 Durchführung des Kantonal Musikfestes in Derendingen

1962 Durchführung Wasserämter Musiktag

1965 Kantonal Musikfest in Olten. Weitergabe der Kantonalfahne

1967 Fahnenweihe

1973 Jubiläum 100 Jahre MGD und Neu-Instrumentierung

1975 Durchführung Wasserämter Musiktag

1981 Neuuniformierung

1986 Durchführung Wasserämter Musiktag

1989 Erster Besuch beim MV Derendingen/Tübingen (Deutschland)

1991 700 Jahre Derendingen Durchführung der Kantonale Veteranentagung und Fahnenweihe

1995 Teil-Neuinstrumentierung

1998 Jubiläum 125 Jahre MGD und Durchführung Wasserämter Musiktag und Kantonale Veteranentagung

2001 Eidgenössisches Musikfest in Fribourg

2004 Kantonal Musikfest in Langendorf

2004 Neuuniformierung

2006 Eidgenössisches Musikfest in Luzern

2010 Durchführung Wasserämter Musiktag

2014 Kantonales Musikfest in Kriegstetten (1. Platz Konzertmusik 3. Klasse Harmonie)

2016 Eidgenössisches Musikfest in Montreux